Gemüse Süss-Sauer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 EL Erdnussöl
  • 2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 1 Teelöffel Ingwerwurzel (gerieben)
  • 50 g Maiskölbchen
  • 50 g Zuckerschoten
  • 1 In Stifte geschnittene Karotte
  • 1 Grüne Paprika, entkernt und in Stift geschnitten
  • 8 Jungzwiebel
  • 50 g Bambussprossen (aus der Dose)
  • 225 g Fester, marinierter
  • Tofu
  • 2 EL Trockener Sherry oder chinesischer Reiswein
  • 2 EL Reisessig
  • 2 EL Honig (flüssig)
  • 1 EL Sojasauce (leicht)
  • 150 ml Gemüsesuppe
  • 1 EL Maizena
  • Nudeln oder evtl. gekochter Langkornreis zum Servieren

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

1. Öl im aufgeheizten Wok erhitzen, bis es beinahe zu qualmen beginnt. Knoblauch und geriebene Ingwerwurzel hinzfügen und bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren 30 Sekunden anschwitzen.

2. Maiskölbchen, Zuckererbsen (Zuckerschoten), Karotten- und Paprikastifte hinzfügen und zirka 5 min rösten, bis das Gemüse weich, aber noch knackig ist.

3. Frühlingszwiebeln, Bambussprossen und Tofu hinzfügen und 2 min rösten.

4. Sherry oder evtl. chinesischen Honig, Reiswein, Reisessig, Sojasauce, Gemüsesuppe und Maizena untermengen und aufwallen lassen. Auf schwache Temperatur reduzieren und 2 Min. auf kleiner Flamme sieden, bis alles zusammen gut erhitzt ist. In vorgewärmte Servierschüsseln Form und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Servieren Sie dieses Gericht mit Nudeln bzw. lockerem Langkornreis als sättigendes und schmackhaftes fernöstliches Mahl.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gemüse Süss-Sauer

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche