Gemüse-Schwammerl-Risotto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Risottoreis
  • 100 g Grüner Stangenspargel bzw. Kohlrabi (blanchiert)
  • 100 g Eierschwammerln oder evtl. andere Schwammerln
  • 1 Artischocke
  • 1 Zitrone
  • 1 Zwiebel (fein geschnitten)
  • 50 g Schlagobers
  • 500 ml Gemüsesuppe
  • 50 g Parmesan (frisch gerieben)
  • 25 g Butter
  • 1 Bund Blattpetersilie
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Die Artischocke abschälen, mit Saft einer Zitrone einreiben und dann würfeln. Stangenspargel oder evtl. blanchierten Kohlrabi und die Schwammerln abschneiden.

Die fein geschnittene Zwiebel in einem Kochtopf mit Butter anschwitzen, Risottreis dazugeben und glasig anschwitzen. Nun mit klare Suppe auffüllen und unter durchgehendem Rühren gardünsten. Wenn das Risotto zu dick wird, wiederholt ein kleines bisschen klare Suppe dazugeben.

Schwammerln, Artischockenherzen, Kohlrabi oder evtl. Stangenspargel in einer Bratpfanne mit Olivenöl anschwitzen.

Kurz bevor der Langkornreis weich ist, Parmesan und Schlagobers unterziehen und das Risotto mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Das Gemüse und die Küchenkräuter einrühren und anrichten.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gemüse-Schwammerl-Risotto

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche