Gemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Olivenöl
  • Gemüse (z.B. Karotten, Zucchini, Paprika, Erdäpfeln ...)
  • Zwiebel (oder auch nicht)
  • Knoblauch nach belieben (oder auch nicht)
  • Schinken-, Salami- bzw. sonstige Reste
  • Paradeiser (Pelati oder gehäutete frische oder keine)
  • Paradeismark
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika (edelsüss + scharf)
  • Chili-Gewürz
  • Küchenkräuter
  • Flüssigkeit (z.B. Wein, Wasser, klare Suppe, Tomatensaft ...)

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

In einer großen Bratpfanne Öl erhitzen. Schinken oder evtl. Salami in Würfelchen anbraten. Zwiebeln und Knoblauch dazugeben, dann das kleingeschnittene Gemüse dazu. Durchmischen, dann mit Flüssigkeit löschen. Deckel drauf und vor sich hin auf kleiner Flamme sieden. Zwischendurch mit Paradeismark, Gewürzen und Kräutern würzen (kann (beinahe) alles zusammen rein, was da ist; jeweils nach Wahl).

Kann jeweils nach Flüssigkeitsmenge als Gemüsepfanne, Eintopf oder Suppe gereicht werden.

Dazu passen Brot, Langkornreis, Nudeln (Langkornreis kann auf der Stelle im Gemüse gekocht werden).

Lässt sich problemlos einfrieren, aufwärmen und variieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche