Gemüse Quiche

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Teig:

  • 30 dag Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Esslöffel Olivenöl (kaltgepresst)
  • 3 Esslöffel Sauerrahm
  • 1 Pckg. Trockenhefe
  • Butter (für das Blech)

Belag:

Für die Gemüse Quiche in einer Backschüssel das Mehl mit den anderen Zutaten so lange durchkneten, bis ein glatter Teig entseht, der sich vom Schüsselrand löst.

Teig zu einer Kugel formen, mit einem Stück Küchenrolle bedecken und an einem warmen Ort min. 1 Stunde rasten lassen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat.

Inzwischen für den Belag die Paradeiser blanchieren, abschrecken, Haut abziehen, Stiel herausschneiden und die Paradeiser in Scheiben schneiden.

Zucchini waschen, trocknen und würfeln. Schalotten und Knoblauch schälen. Oliven halbieren und entkernen . Schalotten, Knoblauch, Oliven und Kapern fein hacken. Mit den Zucchini und sämtlichen Kräutern und Gewürzen mischen.

Den Ofen auf 200 °C vorwärmen.

Den Teig zusammenklappen und abermals kurz kneten. Blech mit Butter bestreichen. Den Teig auf die Größe des Backblechs auswalken, auflegen, mit den Handballen in die Ecken drücken und am Rand etwas hochziehen.

Nun die Zucchinimasse auf den Teig legen, Tomatenscheiben darauf legen. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Olivenöl beträufeln und abermals 20 Min. rasten lassen.

Das Backblech in den Backofen schieben und die Quiche 30-40 Min. backen.

Etwa 10 min. vor Ende der Garzeit den Schafskäse darüber rebeln, nochmal einen Schuss Olivenöl darüberträufeln und die Gemüse Quiche goldgelb gratinieren.

 

Tipp

Gemüse Quiche schmeckt mit einem knackigen Blattsalat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gemüse Quiche

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche