Gemüse-Pilzpasteten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 EL Butter
  • 250 g Rüebli; an der Röstiraffel ge
  • 2 Maiskolben; Körner von dem Kolben geschnitten
  • Ergibt ca
  • 300 g Körner
  • 150 g Kleine Champignons in Vierteln
  • 50 ml Gemüsebouillon
  • 3 EL Gemischte Küchenkräuter z.B. Schnittlauch, Peter
  • Silie, Dill fein geschnitten
  • 100 ml Halbrahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Schweinsbratwurst a zirka 130 g

Pasteten:

  • 500 g Kuchenteig
  • 1 Ei (verklopft)

Für ofenfeste Förmchen von jeweils ungefähr 16 cm ø, gefettet.

Butter warm werden, Rüebli, Kukuruz und Champignons andämpfen. Suppe hinzugießen, zum Kochen bringen, Temperatur reduzieren, Zehn Min. leicht wallen.

Küchenkräuter und Rahm beifügen, zum Kochen bringen, würzen, in eine geeignete Schüssel Form, abkühlen.

Von der Bratwurst das Innere herausdrücken, zum Gemüse Form, gut vermengen.

Pasteten: Kuchenteig auf wenig Mehl Zwei mm dick auswallen. Rondellen von jeweils Zwanzig cm Durchmesser für die Bödeli und Rondellen von jeweils Sechszehn cm Durchmesser für die Deckel ausstechen. Bödeli in die vorbereiteten Förmchen legen, mit einer Gabel einstechen. In der Mitte der Deckel jeweils ein Loch (ca. Zwei cm Durchmesser) ausstechen. Deckel und Bödeli Dreissig min abgekühlt stellen.

Teigresten auswallen, beliebige Formen für die Garnitur ausstechen, abgekühlt stellen.

Füllen: Gemüse-Fleisch-Menge in die Pasteten gleichmäßig verteilen. Ränder des Teigs auf die Füllung legen, mit Ei bestreichen, Deckel aufsetzen, Ränder leicht glatt drücken. Deckel mit Ei bestreichen, Teigformen darauf legen, mit Ei bestreichen.

Backen: etwa Dreissig min in der unteren Hälfte des auf 200 Grad aufgeheizten Ofens.

Herausnehmen, leicht auskühlen, aus den Förmchen nehmen, warm zu Tisch bringen.

Dazu passt: Nüsslisalat.

Tipp: statt Maiskolben 1 Dose Maiskörner (ca. 340 g), abgetropft, verwenden.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gemüse-Pilzpasteten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche