Gemüse-Palatschinken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 ml Milch
  • 2 Eier
  • 0.25 Teelöffel Salz
  • 100 g Mehl
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Basilikum
  • Butter (Braten)

Füllung:

  • 1 Karotte oder Pfälzer Karotte
  • 300 g Pastinaken
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 10 g Butter
  • 100 ml Gemüsebouillon
  • 100 ml Rahm
  • Salz
  • Pfeffer

Eine ungarisch inspirierte Omelette mit raffinierter Füllung.

Milch, Eier und Salz mit einem Schwingbesen mixen. Mit dem Mehl zu einem glatten Teig durchrühren. Zum Schluss jeweils die Hälfte der fein geschnittenen Küchenkräuter dazugeben. Dreissig min bei Zimmertemperatur ausquellen.

In der Zwischenzeit das Gemüse von der Schale befreien und klein würfelig schneiden.

Schalotten und Knoblauch hacken. Vorbereitete Ingredienzien in der Butter weichdünsten. Mit Suppe löschen und darin bei geschlossenem Deckel knapp weich machen. Rahm dazugeben und kurz weiter machen. Die übrigen Küchenkräuter beifügen. Pikant würzen.

Aus dem Teig in der warmen Butter große Palatschinken (Omeletten, eine je Person) backen. Warm stellen.

Die heisse Füllung auf den Palatschinken gleichmäßig verteilen und diese zweimal falten. Auf warmen Tellern anrichten.

Dazu passt eine Rahmspinat-Sauce (Rahmspinat mit der selben Masse an Kräuterfrischkäse vermengt und aufgekocht).

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gemüse-Palatschinken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche