Gemüse-Maultäschchen Mit Spinatsoesschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 150 g Brokkolieröschen
  • 150 g Karotten
  • 150 g Porree
  • 200 g Hähnchenbrust
  • 1 Ei
  • 150 ml Schlagobers
  • Salz
  • Zitronenpfeffer
  • 300 g Nudelteig (von dem Bäcker)

Spinatsoesschen:

  • 200 g Spinat (Blätter)
  • 1 EL Butter
  • Knoblauchmus
  • 50 ml Weisswein
  • 50 ml Schlagobers
  • 200 ml Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • Salz
  • Muskat
  • Pfeffer
  • 20 Walnüsse

Dekoration:

  • Spinatblättchen

Brokkolieröschen abspülen und in kleine Rosen teilen. Karotten von der Schale befreien und in grobe Würfel schneiden. Porree abspülen, der Länge nach halbieren und in zarte Streifen schneiden.

Die Gemüse in Salzwasser al dente gardünsten und in kaltem Wasser abschrecken und abrinnen. Hähnchenbrust (ohne Haut) feinwürfeln und mit 1 Ei, 150 ml Salz, Zitronenpfeffer, Schlagobers im Handrührer pürieren. Das gut abgetropfte Gemüse mit der fein pürierten Hähnchenbrust mischen.

Den Nudelteig ausbreiten und in 10x20 cm große Stückchen schneiden. Den Teig mit einem Hauch Wasser benetzen. Jeweils 1 gehäuften El Füllung aufsetzen. Den Teig darüberklappen und fest drücken. In einem großen Kochtopf Salzwasser ungefähr 15 Min. leicht wallen.

Für die Spinatsauce Butter und Knoblauchmus erhitzen, Spinat dazugeben und mit Weisswein, Schlagobers und Sauerrahm bzw. Crème fraiche aufgiessen. Mit dem Pürierstab fein zermusen und würzen.

Die Sauce auf vorgewärmte Teller gießen und die heissen gut abgetropften Maultaschen darauf anrichten. Mit Spinatblättchen und Walnüssen dekorieren.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat fast den ganzen Bedarf an Mangan und Ballaststoffen deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gemüse-Maultäschchen Mit Spinatsoesschen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche