Gemüse-Käselaibchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Karotte
  • 1 Zucchini
  • 1/4 Knolle Zeller
  • 1/2 Knolle Fenchel
  • 1 Teelöffel Kren
  • 1 Esslöffel Butter
  • 20 dag Semmelwürfel
  • 2 Eier
  • 2 Esslöffel Sauerrahm
  • 1/8 l Milch
  • 10 dag Gouda (gewürfelt)
  • Mehl (nach Bedarf)
  • Muskatnuss (frisch gerieben)
  • 1 Teelöffel Petersilie (gehackt)
  • Olivenöl (zum Herausbacken)
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Gemüse-Käselaibchen Zeller und Karotten schälen und in sehr kleine Würfel schneiden.

Fenchel und Zucchini waschen, vom Fenchel die Fäden abziehen und ebenfalls in kleine Würfelchen schneiden.

Semmelwürfel in einer Pfanne in Butter anrösten, abkühlen lassen.

In einem Topf mit Salzwasser die Gemüsewürfel kurz überkochen, abseihen und gut abtropfen lassen.

Gemüse und Semmelwürfel vermischen, mit Eiern, Sauerrahm, Milch und Mehl zu einem feuchten, kompakten Teig verarbeiten.

Eine Viertelstunde ruhen lassen, Käse und eventuell noch Mehl einarbeiten und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und aus dem Teig mit nassen Händen Laibchen formen.

Die Gemüse-Käselaibchen auf beiden Seiten goldbraun braten.

 

 

 

 

 

 

Tipp

Zu den Gemüse-Käselaibchen passt gemischer Blattsalat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 3 0

Kommentare0

Gemüse-Käselaibchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche