Gemüse-Käse-Laibchen auf Bittersalaten'

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Karotte
  • 1 Zucchini
  • 0.25 Zellerknolle (klein)
  • 0.5 'Fenchel
  • 1 Teelöffel Kren
  • 1 EL Butter
  • 500 g Toastbrot, entrindet
  • 2 Eier
  • 2 EL Sauerrahm
  • 125 ml Milch
  • 100 g Gouda (gewürfelt)
  • 1 EL Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 1 Teelöffel Petersilie (gehackt)
  • Öl
  • Für den Blattsalat
  • 1 Chicorée
  • 1 Radicchio, groß
  • Für das Dressing
  • 5 EL Olivenöl
  • 3 EL Sherryessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Pn Zucker
  • 2 Eier (hartgekocht)

Ein tolles Zucchini-Rezept für jeden Geschmack:

Karotten und Zeller von der Schale befreien, in 1/2 cm-Würfel schneiden.

Fenchel abspülen, die Fäden mit einem Gemüsemesser abziehen. 'Zucchino abspülen, zusammen mit dem Fenchel in 1/2 cm-Würfel schneiden.

Die Toastbrotwürfel in Butter anbraten.

Gemüse kurz in Salzwasser machen, abgießen und zu den Toastbrotwürfeln Form.

Eier, Sauerrahm und soviel Milch dazugeben, dass eine feuchte, kompakte Menge entsteht.

Mit gehackter Pfeffer, Petersilie, Kren und Muskatnuss (frisch gerieben) würzen.

Mit ein kleines bisschen Mehl, zuletzt ebenfalls dem Gouda abmischen.

Menge ein wenig stehen, dann daraus kleine Laibchen formen.

'In einer Bratpfanne ein klein bisschen Öl erhitzen und die Laibchen darin auf beiden Seiten anbraten, für etwa 8 Min. in das auf 180 Grad vorgeheizte Rohr stellen.

Für das Blattsalat-Dressing die hart gekochten Eier grobwürfelig hacken und mit den übrigen Ingredienzien für das Dressing durchrühren.

Die geputzten Blattsalate damit einmarinieren.

Gemüse-Käse-Laibchen mit den marinierten Bittersalaten auf Tellern anrichten

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gemüse-Käse-Laibchen auf Bittersalaten'

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche