Gemüse Indisch-Asiatisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 Melanzane
  • 2 Zucchini
  • 2 Paprikas (*)
  • 2 Paprikas (*)
  • 2 Paprikas (*)
  • 2 Bund Jungzwiebel
  • 4 Frische Paradeiser; das Fleisch davon
  • 20 Okraschoten
  • 2 Chilischoten, scharf; jeweils nach Wunsch auch mehr
  • 1 Bund Petersilie (glatt)

Gewürze:

  • 1 Teelöffel Koriander; gemörsert
  • 1 Teelöffel Fenchelsamen; gemörsert
  • 1 Teelöffel Neugewürz; gemörsert
  • 1 Teelöffel Madagaskar-Curry
  • 0.5 EL Chili-Gewürz; jeweils nach Bedarf
  • 3 Kapseln Safran
  • 1 EL Paradeismark
  • 200 ml Hühnersuppe
  • 1 Limone; den Saft davon
  • 3 EL Traubenkernöl
  • 1 EL Nussöl Salz
  • 150 g Pinienkerne (leicht geröstet)
  • Basmati- und Wildreis; jeweils nach Bedarf

(*) Der Paprika sollte aus Geschmacksgründen möglichst aus der Italien oder Türkei stammen.

Okraschoten von dem Blütenansatz befreien und in kochend heissem Essigwasser 3 bis 4 Min. blanchieren, dann in kaltem Wasser abschrecken.

Paradeiser häuten, entkernen und vierteln. Paprikas von der Schale befreien, Kerne entfernen und in mundgerechte Stückchen zerschneiden. Melanzane und Zucchini in Stückchen schneiden. Chilischoten putzen und klitzeklein schneiden. Je nach gewünschter Schärfe ebenso mehr als die angegebene Masse.

Fenchelsamen, Korianderkörner und Pimentkörner mörsern.

Darauf die Gemüse in einem großen Kochtopf mit Traubenkern- und Nussöl andünsten.

Mit den Gewürzen, der klare Suppe und dem Paradeismark zugedeckt15 Min. auf kleiner Flamme sieden.

Die Pinienkerne in Traubenkernöl leicht anrösten und zum Gemüse Form.

Basmati-Langkornreis aus Thailand und Wildreis in Salzwasser aufsetzen, einmal zum Kochen bringen und bei kleinster Temperatur und geschlossenem Deckel ziehen. Zeit: Basmati-Langkornreis 20 min, Wildreis 40 min. Wildreis ist in der Regel unsauber. Das Kochwasser sollte wenigstens einmal gewechselt werden.

Zum geschmorten Gemüse schmeckt ein grüner Tee beziehungsweise ein Glas Weisswein.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gemüse Indisch-Asiatisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche