Gemüse in Backteig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Backteig:

  • 1 Tasse Mehl
  • 1 Ei
  • 1 Tasse Mineralwasser

Spargel In Backteig:

  • Stangenspargel, frisch abgeschält

Blumenkohl In Backteig:

  • Karfiol

Möhren In Backteig:

  • Karotten

Zwiebel In Backteig:

  • Gemüsezwiebel

Sauce Japanischer Reisbauern:

  • 1 Orange für Saft
  • 1 Prise Zitrone
  • 1 Teelöffel Glutamat
  • 3 Esslöffeln Sojasauce
  • Sherry bzw. Reiswein

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Die Gemüsezutaten dürfen in Wasser nur ganz kurz gekocht, müssen dann in einen Pfannkuchenteig getaucht und in schwimmendem Fett bei 180 °C gebacken werden.

Der Backteig wird aus einer Tasse Mehl, einem Ei und einer Tasse Mineralwasser angerührt.

Stangenspargel in Backteig: Frischen, abgeschälten Stangenspargel 3 min in kochend heissem Wasser ziehen. Abgetropft in Backteig tauchen und in heissem Fett bei 180 °C backen.

Karfiol in Backteig: Geputzten Karfiol in nicht zu kleine Rosen schneiden, 5 min in kochend heissem Wasser ziehen, abgetropft in Backteig tauchen und in heissem Fett bei 180 °C backen.

Karotten in Backteig: Karotten möglichst gar nicht machen, sondern in fingerdicke Stückchen schneiden, in Backteig tauchen und in heissem Fett bei 180 Grad backen.

Zwiebel in Backteig: Gemüsezwiebel in daumendicke Scheibchen schneiden, in Backteig tauchen und in heissem Fett backen.

Sauce japanischer Reisbauern: Zum gebackenen Gemüse. Saft von 1 Orange mit 1 Spritzer Zitrone, 1 TL Glutamat und 3 Esslöffeln Sojasauce mischen. Die kalte Sauce in Dessertschälchen gesondert anbieten. Kann genauso mit Sherry oder evtl. Reiswein verdünnt werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gemüse in Backteig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche