Gemüse-Gipfeli mit Gorgonzola

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 250 g Gemischtes Gemüse;gerüstet
  • Gewogen, z.B. Stangen sellerie, Peporoni,
  • Zucchetti auch Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitronenschale (gerieben)
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 50 g Gorgonzola
  • 270 g Blätterteig (rund ausgewallt)
  • 1 Eidotter
  • Olivenöl

Gemüse klein in Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch klein hacken und im Öl andünsten. Gemüse beigeben und derweil fünf Min. unter Rühren mitdünsten. Den austretenden Gemüsesaft vollständig kochen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale würzen. Auskühlen. Schnittlauch direkt in Rollen dazu schneiden. Alles mit Gorgonzola vermengen.

Blätterteig entrollen. In Dreiecke teilen. Gemüse auf den Längsseiten gleichmäßig verteilen. Teig um die Füllung legen und einrollen. Zu Gipfeli formen. Auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech Form. Zehn Min. abgekühlt stellen.

Herd auf 220 °C vorwärmen.

Eidotter und Öl durchrühren, Gipfeli bepinseln und in der unteren Ofenhälfte zwölf Min. goldbraun backen. Hitze auf 180 Grad zurückschalten, weitere fünf Min. bei leicht geöffneter Ofentüre backen. Warm zu Tisch bringen.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gemüse-Gipfeli mit Gorgonzola

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche