Gemüse-Fisch-Gratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Erdäpfeln
  • Salz
  • 4 Schollenfilets a 75 g
  • 400 g Lachsfilet
  • 250 g Zucchini
  • 2 Zwiebel
  • Fett (für die Form)
  • Saft einer Zitrone zum Beträufeln
  • Pfeffer
  • 200 g Schlagobers (1 Becher)
  • 4 EL Krem fraîche
  • 1 Töpfchen Kerbel

Erdäpfeln abspülen und in kochenden Salzwasser ungefähr 15 Min. gardünsten. In der Zwischenzeit Fisch abspülen und mit Küchenrolle abtrocknen. Mit Saft einer Zitrone beträufeln und mit Salz und Pfeffer überstreuen. Zucchini reinigen, abspülen, in Scheibchen schneiden. Die Zwiebeln von der Schale befreien und in feine Würfel schneiden.

Erdäpfeln abgekühlt abschrecken und die Schale abziehen. Erdäpfeln in Scheibchen schneiden. Eine feuerfeste Gratinform fetten. Zwiebeln hineinstreuen, Erdapfel- und Zucchini-Scheibchen darauf gleichmäßig verteilen. Schollenfilets zu Rollen formen. Lachs in kleine Stückchen schneiden und auf das Gemüse setzen.

Das Schlagobers dicklich anschlagen und Crème fraîche unterziehen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Schlagobers gleichmässig über den Auflauf gleichmäßig verteilen.

Im aufgeheizten Backrohr (E-Küchenherd: 200 °C /Gasherd: Stufe 3) 20 Min. goldgelb backen. Kurz vor dem Servieren den Kerbel abspülen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen. Kerbel über den Auflauf streuen und zu Tisch bringen.

Tipp: Das Fruchtfleisch von jungen, kleinen Zucchini ist deutlich zarter als das von größeren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gemüse-Fisch-Gratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche