Gemüse-Faschiertes im Schweinenetz

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Reis:

  • 125 g Langkornreis parboiled
  • 250 ml Paradeiser (passiert)
  • 2 EL Ajvar
  • 1 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl

Hackfleisch:

  • 250 g Faschiertes
  • 1.5 Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 0.5 Zucchini
  • 100 g Kukuruz (aus der Dose)
  • 1 Knoblauchzehen
  • 150 g Schafskäse
  • 2 Schweinenetze
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika (scharf)
  • Chili
  • Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl

1. Langkornreis im Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl anrösten. Mit passierten Paradeiser und 250 ml Wasser löschen. Ajvar dazugeben. Aufkochen und dann bei kleiner Stufe 15- 20 min gardünsten.

2. Paprika abspülen, entkernen, würfelig schneiden (1 x 1 cm) und zu dem Langkornreis Form.

3. Zucchini abspülen, reinigen, in Würfel schneiden. Knoblauch und Zwiebeln von der Schale befreien, klein hacken. Schafskäse in Würfel schneiden.

4. Faschiertes mit Paprika, Pfeffer, Salz und Chillipulver würzen. Mit den anderen Ingredienzien mischen. Leicht abgekühlten Langkornreis dazugeben. Gut mischen.

5. Schweinenetze kurz wässern, abtrocknen und auslegen. In 10 x 15 cm große Rechtecke schneiden. Mit Füllung belegen, zu Würsten zusammenrollen und die Enden umschlagen.

6. In Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl anbraten.

Tipp: Zucchini sind eine Kürbissorte und damit kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich - genau das Richtige für eine leichte Kost!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gemüse-Faschiertes im Schweinenetz

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche