Gemüse-Couscous

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 lg Grob gehackte Zwiebel
  • 1 sm Geschnittene Karotte
  • 1 sm Geschnittene weisse Rübe
  • 600 ml Gemüsesuppe
  • 175 g Couscous
  • 2 Abgezogene und geviertelte Paradeiser
  • 2 sm Geschnittene Zucchini
  • 1 Entkernte und klein geschnittene rote Paprika
  • 125 g Klein geschnittene Bohnenschoten
  • 1 Zitrone (Schale davon)
  • 1 Prise Gemahlene Kurkuma
  • 1 EL Klein geschnittener, frischer Koriander od Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • glatte Petersilie zum Garnieren

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

1. Öl in einem großen Kochtopf erhitzen und Zwiebel, Karotte und weisse Rübe 3-4 Min. andünsten. klare Suppe hinzfügen, aufwallen lassen, bedecken und 20 Min. leicht wallen.

2. In der Zwischenzeit Couscous in eine ausreichend große Schüssel Form und mit ein klein bisschen kochend heißem Wasser begiessen. Durchrühren, bis die Körner aufgequollen sind und sich getrennt haben.

3. Zucchini, Paradeiser, Paprika und Bohnenschoten in den Kochtopf Form.

4. Zitronenschale und ggf. Kurkuma zum Couscous Form und gut verrühren. Couscous in einen Dämpfer Form und auf den Kochtopf mit dem Gemüse setzen. Gemüse auf kleiner Flamme sieden, so dass der Couscous in etwa 8- 10 Min. gedämpft wird.

5. Couscous auf aufgeheizten Serviertellern anrichten. Gemüse und ein wenig Flüssigkeit darüber Form. Mit Koriander oder Petersilie überstreuen und garniert mit Petersilienzweigen auf der Stelle zu Tisch bringen.

Couscous wird aus grobem Griess hergestellt und ist rasch und leicht zuzubereiten. Er stellt eine willkommene Abwechslung zu Langkornreis und Nudeln dar.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare0

Gemüse-Couscous

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche