Gemüse-Cassoulet

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Erdäpfeln (festkochend)
  • 500 g Karotten
  • 150 g Zwiebel
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 Lorbeerblätter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 400 ml Gemüsefond
  • 480 g Dose geschälte Paradeiser (Ew)
  • 500 g Dose weisse Bohnen ( Ew)
  • 2 EL Rotweinessig
  • 3 EL Küchenkräuter der Provence
  • 125 g Butter
  • 250 g Semmelbrösel

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Erdäpfeln und Karotten abschälen und grob würfeln. Zwiebeln schälen und würfeln. Öl in einem mittelgrossen Bräter erhitzen. Die vorbereiteten Ingredienzien und die Lorbeerblätter darin andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Mit dem Gemüsefond löschen und bei geschlossenem Deckel Zehn min bei geringer Hitze köcheln lassen.

Paradeiser abrinnen; Saft auffangen. Paradeiser grob zerkleinern. Bohnen in ein Sieb Form, mit kaltem Wasser abbrausen und abrinnen. Bohnen, Tomatensaft, kleingeschnittene Paradeiser, Essig und Küchenkräuter in den Bräter Form und weitere fünf min bei geschlossenem Deckel gardünsten.

Butter schmelzen und mit den Semmelbröseln vermengen. Mit ein kleines bisschen Salz würzen. Butterbrösel auf das Cassoulet gleichmäßig verteilen und im heissen Herd bei 230 °C auf der 2. Schiene von unten 10-12 Min. goldbraun überbacken (Gas 4-5, Umluft 210 °C ), dann auf der Stelle zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gemüse-Cassoulet

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche