Gemüse - Carpaccio

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 sm Kohlrabi
  • 1 lg Karotte
  • 2 Spargelstangen
  • 1 sm Zucchini
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Prise Zucker
  • 0.5 Teelöffel Weissweinessig
  • 1 Teelöffel Balsamicoessig
  • 2 EL Traubenkernöl
  • 1 EL Basilikumblätter, abgezupft
  • 1 EL Basilikum (Blätter, gehackt)
  • 1 EL Schnittlauch (geschnitten)
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 2 Dillzweige

Kohlrabi, Karotte und Stangenspargel abschälen, Zucchino abspülen. Alle Gemüsesorten im Ganzen der Reihe nach in kochend heissem Salzwasser al dente machen.

Pfeffer, Zucker, Salz und die Essigsorten durchrühren, bis sich das Salz aufgelöst hat, und unter weiterem Rühren das Öl hinzugießen. Die vorbereiteten Küchenkräuter einrühren.

Das Gemüse in hauchdünne schräge Scheibchen schneiden. Am besten geht es mit einer Aufschnittmaschine.

Anschnitte bzw. misslungene Scheibchen kleinwürfelig schneiden und unter die Kräutervinaigrette vermengen. Die Gemüsehappen von innen nach aussen auf zwei Tellern kreisförmig und leicht überlappend anordnen. Die Gemüsehappen mit der Salatsauce beträufeln und in die Mitte einen frischen Dillzweig legen. Originalrezepte aus :

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gemüse - Carpaccio

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche