Gemischtes Grillfleisch mit Grillgemüse und gebackener Erdapfel in der Folie mit Schnittlauchrahm-

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 60 g Geflügelbrüstchen
  • 70 g Lammchop
  • 80 g Rumpsteak
  • 70 g Schweinerückensteak
  • 60 g Rostbratwürstchen
  • 60 g Kalbsschnitzel
  • 62.5 ml Öl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Erdäpfeln
  • 0.25 Zucchini
  • 4 Champignons
  • 0.5 Paprika
  • 0.5 Zwiebel

Für Gebackene Kartoffel:

  • 2 EL Topfen
  • 1 EL Joghurt
  • 1 EL Sauerrahm
  • 1 EL Schnittlauch
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz (iodiert)
  • Pfeffer

Sosse Für Grillfleisch:

  • 4 EL Tomatenketchup
  • 1 EL Paradeismark
  • 0.5 Chilischote
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 0.25 Jungzwiebel

Garnitur:

  • 0.5 Pfirsich
  • 2 Kirschen

Fleisch mit Küchentuch gut abtrocknen.

1 Knoblauchzehe von der Schale befreien, in feine Scheibchen schneiden.

Fleischstückchen halbieren und auf eine Platte legen, Knoblauch und ausreichend Öl darüber, Fleisch auf die andere Seite drehen, eine Nacht lang einmarinieren.

Zucchini, Champignons mit Küchenpapier gut abraspeln, 1 cm dicke Scheibchen schneiden.

Zwiebel von der Schale befreien, in Spalten schneiden.

Paprika entkernen, putzen und ein Viertel in Blätter, andere ein Viertel in feine Würfel schneiden.

1 Knoblauch schälen, klein schneiden. Chili, Jungzwiebel und Schnittlauch klein schneiden.

Erdäpfeln putzen, in ausgebutterte Aluminiumfolie einschlagen und im Herd bei circa 200 °C 35 bis 40 Min. fertig backen.

Sauerrahm, Joghurt, Topfen, feiner Knoblauch, Schnittlauch gut durchrühren und mit Jodsalz und Pfeffer würzen (für gebackene Erdapfel).

Paprikawürfel, Tomatenketchup, Paradeismark, Chili, grüner Pfeffer, Jungzwiebel gut mischen (Soße für Grillfleisch).

Fleisch aus der Marinade nehmen, mit Jodsalz und Pfeffer würzen, auf beiden Seiten auf den Punkt grillen, genauso das vorbereitete Gemüse mitgrillen.

Erdapfel auf dem Herd nehmen, einen Kreuzschnitt herstellen und mit beiden Daumen und Zeigefinger aufdrücken.

Anrichten:

Grillfleisch auf großen flachen Teller anrichten, Gemüse ansetzen, Erdapfel dazusetzen, mit Schnittlauchsauerrahm überziehen und mit einer viertel Pfirsich und einer Kirsche garnieren. Grillsosse gesondert dazu anbieten.

hausgemachte Grillsosse

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gemischtes Grillfleisch mit Grillgemüse und gebackener Erdapfel in der Folie mit Schnittlauchrahm-

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche