Gemischte Pilzvorspeise

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Peporoni
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 ml Olivenöl; ungefähre Masse
  • 200 g Herrenpilze (frisch)
  • 200 g Austernpilze; Pleurottes
  • 2 Zucchini
  • 3 EL Weisswein
  • 2 Teelöffel Pfefferkörner (eingelegt)
  • 20 Oliven (entsteint)
  • 1 Bund Basilikum

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

Die ganzen Peporoni direkt auf den Grill in den auf 220 Grad vorgewärmten Küchenherd legen. Ca. 20 Min. rösten, d. H. so lange, bis die Haut platzt und das Gemüse große braune Blasen bekommt. Die Peporoni aus dem Küchenherd nehmen und in einen Plastiksack legen, gut verschließen. Das Gemüse 30 Min. darin liegen.

Anschliessend lässt sich die Haut problemlos abziehen. Die abgeschälten Peporoni halbieren, Kerne entfernen, die Hälften in Streifchen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und mit ein wenig Olivenöl beträufeln.

Schwammerln rüsten (küchenfertig vorbereiten, z. B. schälen, holzige Teile und Schmutz entfernen) und in Scheibchen schneiden, d. H. in grobe Stückchen zerteilen. Zucchini in schmale Scheibchen schneiden und in ein kleines bisschen Olivenöl kurz braun rösten, würzen und zu den Peporoni Form, Schwammerln in Olivenöl kurz weichdünsten. Mit dem Weisswein löschen, grüne Pfefferkörner beifügen. Kurze Zeit auf kleiner Flamme sieden, würzen. Zum andern Gemüse Form.

Alles abkühlen und auf Teller gleichmäßig verteilen. Oliven grob hacken, Basilikum zerpflücken, auf dem Gemüse und den Pilzen gleichmäßig verteilen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gemischte Pilzvorspeise

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche