Gemischte Pilzterrine

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Weissbrot (entrindet)
  • 100 ml Milch
  • 100 g Herrenpilze (frisch)
  • 100 g Eierschwämmchen
  • 100 g Champignons alle geputzt, gehackt
  • 30 g Butter
  • 100 g Champignons (Scheiben)
  • 1 Ei
  • 50 ml Rahm
  • Salz
  • Pfeffer

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

(Für 1.5dl-Souffle-Förmchen)

Weissbrot zerzupfen und in der Milch einweichen.

Die gehackten Schwammerln in der Hälfte der Butter weichdünsten; ziehen sie Saft, diesen vollständig verdampfen. Eingeweichtes Brot auspressen und mit den Pilzen zermusen.

Die Champignonscheiben in der übrigen Butter weichdünsten; austretender Saft verdampfen. Einige schöne Scheibchen zur Seite legen. Restliche Champignons unter das Pilzpüree vermengen. Ei und Rahm mixen und beigeben. Die Menge mit Salz und Pfeffer würzen.

Souffléförmchen mit Butter ausstreichen. Die zur Seite gelegten Champignonscheiben dekorativ auf dem Boden jedes Förmchens gleichmäßig verteilen. Pilzmasse hineingeben. Die Formen mit Aluminiumfolie verschließen. In eine ofenfeste geben stellen und soviel kochendes Wasser hinzugießen, dass die Förmchen zu 2/3 im Wasserbad stehen. Im auf 175 °C aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten ca. 30 Min. gardünsten. Auskühlen.

Zum Servieren die Terrinen stürzen und auf Salat anrichten. Gut passt ebenfalls eine Joghurt-Kräutersauce dazu.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gemischte Pilzterrine

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche