Gemischt Frutti di Mare, Pad

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Paprika
  • 1 Paprika
  • 20 Scheiben Thailändisches B
  • 4 Esslöffel Öl
  • 2 Esslöffel Geröstete Curry-Past
  • 2 Esslöffel Fischsauce
  • 2 Esslöffel Zucker

- Krebsschwänze, Tintenfisch, - Filets Filets s v Meeresfischen - küchenfertig enfertig 20 Scheibe Scheibe thailändisches Basilikum - Naam Naam aam Prik Pao

Die Frutti di Mare unter Leitungswasser abspülen und in Stückchen kleinschneiden. Die Tintenfischstückchen kreuzweise fein einkerben, so dass ein schönes Muster entsteht. Den Knofel von der Schale befreien und fein häckseln. Die Paprikas abspülen, in Längsrichtung halbieren, die Stiele, die Kerne und die weissen Rippen herausschneiden. Die Schoten in schmale Streifen schneiden.

Die Basilikumblätter abspülen.

Das Öl in einer Bratpfanne bei mittlerer Hitze nicht zu stark heiß machen. Den Knofel dadrin goldgelb brutzeln. Die Curry-Paste dazumischen. Die Paprikastreifen dazufügen.

Die Frutti di Mare, die Fischsauce als dito den Zucker dazufügen und alles zusammen bei mittlerer Hitze in etwa 4 Min. bei geschlossenem Deckel glimmen lassen.

Die Basilikumblätter beifügen und darunter geben . Das Gericht evtl. noch mit ein klein bisschen Fischsauce würzen.

Lass Dir im Fischgeschäft Deines Vertrauens eine Mischung von frischen Meeresfrüchten zusammenstellen. Darauf achten, dass sie küchenfertig sind, alternativ ist der Aufwand recht hoch.

Tipp: Als Alternative zum frischen Basilikum können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gemischt Frutti di Mare, Pad

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche