Gelundener Heidensterz

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500-750 ml ml Wasser (500-750 ml)
  • Salz
  • 1-2 EL Schmalz
  • 300 g Heidenmehl
  • Schmalz (oder Grammelschmalz zum Abschmalzen)

Das Wasser mit Salz und Schmalz aufkochen. Heidenmehl in einer trockenen Pfanne leicht erhitzen (linden bzw. dextrinieren), bis ein angenehm nussiger Duft entsteht. Langsam bzw. nach und nach mit dem heißen Wasser aufgießen und dabei rühren, bis sich kleine gleichmäßige Klumpen bilden. Vom Feuer nehmen und zugedeckt am Herdrand etwa 20 Minuten ausdünsten lassen. Vor dem Servieren mit heißem Schmalz oder Grammelschmalz abschmalzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 1

Kommentare2

Gelundener Heidensterz

  1. LadyBarbara
    LadyBarbara kommentierte am 16.04.2016 um 21:38 Uhr

    Was ist eigentlich Heidenmehl und wo bekomme ich es?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche