Geleezubereitung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 Teelöffel Gelatine (Pulver)
  • 3 EL Wasser (kalt)
  • 125 ml Wasser (kochend)
  • 125 ml Wasser (kalt)
  • Wein
  • Vitam-R, nach Belieben

Wie man Gelee zubereitet: 2 TL Gelatinepulver in 3 EL kaltem Wasser ausquellen, in ein Achtel Liter kochend heissem Wasser zerrinnen lassen und ein Achtel Liter kaltes Wasser zuschütten. Für den Normalfall genügt das, sonst mit Wein und Vitamin-R (Reformhaus) nachwürzen. Wurde das Gelee zu fest, wiederholt im warmen Wasserbad zerrinnen lassen.

Weiterer Tip: Gelee kann ebenso auf Platten ausgegossen werden, worauf man gekochte Eier und anderes rutschfest anrichten kann. Das nennt man einen "Plattenspiegel". Gelee kann gewürfelt und gehackt in einen Spritzbeutel gegeben werden, womit sich Plattenkraenze spritzen.

Gelee kann in der Tiefkühltruhe wochenlang vorrätig gehalten werden! Man darf nur ganz wenig nehmen. Nur ein paar Pinsel voll. Nichts als einen Hauch über das Gut legen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geleezubereitung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche