Gelbe Paprikaschaumsuppe mit Edelfischen und Fluss-Krebserl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 2 Paprika (gelb, groß, vollreif)
  • 5 Schalotten
  • 3 EL Butter
  • 1/8 l Weißwein (trocken)
  • 250 g Schlagobers
  • 1 l Rind- oder Geflügelsuppe (oder Fischfond)
  • Salz (Pfeffer, aus der Mühle)
  • 18 Flusskrebse
  • 500 g Saibling (Filetstücke, Lachsforelle und Zander)
  • 1 Bund Basilikum (frisch, grün)

Die Flusskrebserl im kochenden Salzwasser kurz aufkochen und für 5 Minuten ziehen lassen. Die Krebsschwänze auslösen und entdarmen. Gelbe Paprika in Stücke schneiden und in Öl ansautieren. Mit Weißwein ablöschen, einreduzieren und mit Rindsuppe aufgießen. Paprika weichkochen und Obers dazugeben. Die Paprikasuppe mixen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Fischfilets in Streifen schneiden und in heißer Butter schwenken. Die ausgelösten Flusskrebserl und die Filetstreifen von verschiedenen frischen Fischen (2 x 2 cm) in tiefen, vorgewärmten Tellern anrichten und mit der heissen und schaumigen Suppe servieren!

Tipp

Besonders gelb wird die Paprikaschaumsuppe wenn beim Einreduzieren Safran dazukommt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Kommentare16

Gelbe Paprikaschaumsuppe mit Edelfischen und Fluss-Krebserl

  1. Jobse07
    Jobse07 kommentierte am 07.04.2016 um 12:00 Uhr

    Gute Kombination

    Antworten
  2. feinspitz57
    feinspitz57 kommentierte am 05.12.2015 um 11:46 Uhr

    Tadellos,kann man so lassen...

    Antworten
  3. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 04.11.2015 um 08:52 Uhr

    eine echte Festtagssuppe

    Antworten
  4. Andy69
    Andy69 kommentierte am 16.07.2015 um 12:45 Uhr

    toll

    Antworten
  5. hm 1
    hm 1 kommentierte am 15.04.2015 um 05:49 Uhr

    Ausgezeichnet

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche