Gelbe Mole

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 1000 g Schweinefleisch ohne Knochen
  • 1000 g Schweineknochen
  • 1 Karotte, der Länge nach halbiert
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 4 Teelöffel Salz
  • 4 Pfefferkörner

Sauce:

  • 18 Getrocknete, scharfe Chili
  • 1000 g Tomatillos (gibt es in Dosen)
  • 3 Paradeiser
  • 2 Knoblauchzehen (geschält)
  • 1 Zwiebel (gehackt)
  • 3 EL Schweineschmalz oder evtl. Maiskeimöl
  • 5 Hierba-santa-Blätter oder
  • Fenchelkraut nach Wahl
  • Salz
  • 500 g Bohnen
  • 6 Zucchini, in Streiten geschnitten

Klösschen:

  • 125 g Schweineschmalz
  • 250 g Masa harina (mexikanisches Maismehl)
  • Salz

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

1. Das Schweinefleisch, die Knochen, die Gemüse und Gewürze mit 1, 5 1 Wasser in einen Kochtopf Form und etwa 1 Stunde machen, bis das Fleisch zart ist. Abgiessen, die klare Suppe auffangen und sieben, das Fleisch in Scheibchen schneiden.

2. Für die Sauce die Chilischoten in einer Eisenpfanne rösten, Samen und Scheidewände entfernen. Die Schoten 3 min in 125 ml Wasser machen und dann 10 min ziehen. Abgiessen und mit den Tomatillos, den grünen Paradeiser, dem Knoblauch, der Zwiebel und 375 ml Rindsuppe im Handrührer zermusen. Das Schmalz beziehungsweise Öl in einem Kochtopf erhitzen. Das Püree, die hierba-santa-Blätter und Salz nach Wahl zufügen. alles zusammen 20 min bei niedriger Hitze auf kleiner Flamme sieden und bei Bedarf weitere klare Suppe aufgießen.

3. In der Zwischenzeit für die Knödel das Schmalz mit dem Maismehl und Salz nach Lust und Laune ausführlich mit einem Holzlöffel mischen. Aus der Menge kleine Bällchen formen und mit dem Finger in die Mitte je ein Loch drücken.

4. Nach Ablauf der 20 min die Bohnenschoten, die Zucchini und die Knödel in die Sauce Form. Weitere 20 min auf kleiner Flamme sieden. Bis die Gemüse gar sind. Das Fleisch hinzfügen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gelbe Mole

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche