Gelato al Pistacchio / Pistazieneis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Grundmasse:

  • 100 g Milchpulver
  • 500 g Zucker
  • 100 g Traubenzucker
  • 2000 ml Vollmilch

Pistazienmasse:

  • 250 g Pistazien
  • 150 g Mandelkerne
  • 70 g Zucker (fein)
  • 150 g Erdnussöl

In tiefen Kellern, eingepackt in isolierendes Stroh, wurde es für den Sommer aufbewahrt. Die Araber auf Sizilien vermischten Eischnee mit Saft einer Zitrone. Speiseeis auf Sirupbasis nennt man heute Sorbet nach arabisch Sherbet. Mit dem technischen Fortschritt verfeinerte sich selbstverständlich die Vorbereitung und damit auch der Wohlgeschmack von Speiseeis.

Für die Grundmasse Zucker, Traubenzucker, Milchpulver und Vollmilch durchrühren, unter Rühren zum Kochen bringen und auskühlen.

Die Pistazien bei 160 °C (Umluft 150 °C ) 15 Min. im Backrohr rösten. Die Mandelkerne getrennt davon bei derselben Hitze 20 Min. Rösten. Pistazien und Mandelkerne gelegentlich mit einem Löffel auf die andere Seite drehen. Abkühlen und fein mahlen. Das Pistazien-Mandelpulver mit dem Zucker mischen. Mit dem Quirl das Erdnussöl darunter Form bis eine sämige Menge entsteht. Pistazien-Mandelpaste und Grundmasse ausführlich durchrühren. In den Kühlschrank stellen. Wenn die Menge gut durchgekühlt ist, in eine Eismaschine Form. Das ständige Rühren verhindert die Bildung von Eiskristallen. Doch auch ohne Maschine kann man im Haushalt Eis machen. Stellen Sie die Menge in den Tiefkühlschrank und aufschlagen Sie sie je nach 10 bis 15 Min. mit dem Quirl durch. Fahren Sie damit derweil fort, bis das Eis kremig ist. Auf diese Weise bekommt es allerdings eine ein wenig körnige, nicht ganz so cremige Struktur.

Tipp:

- Nehmen Sie das Eis ein paar Zeit vor dem Servieren aus dem Gefrierschrank und Sie es im Kühlschrank antauen. Die konkrete Zeit -zwischen 30 und 60 Min. - richtet sich nach der Zusammensetzung der Eiskrem und der Hitze von Gefrier- und Kühlschrank. Eis hat die richtige Konsistenz, wenn man mit einem Küchenmesser hineinstechen kann, ohne dass man einen Widerstand spürt.

- Bei Eiskrem rechnet man mit 125 ml Eis, also zwei Kugeln je Person. Aus einem l Eis aufbewahren Sie also 8 Portionen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gelato al Pistacchio / Pistazieneis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche