Gelackte Pekingente mit getrüffelten amerikanischen Palatschinken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Ente:

  • 1 Flugentenbrust
  • 40 ml Altbier
  • 20 g Tannenhonig
  • 20 g Aprikosenmarmelade
  • 1 EL Paradeismark
  • 10 ml Sherryessig
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 EL Chilisauce

Amerikanische Pfannkuchen:

  • 125 g Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Ei
  • 1 EL Trüffelpaste
  • 300 ml Milch
  • 1 EL Zucker
  • 20 g Butter
  • Salz
  • 2 Bund Lauchzwiebeln
  • 1 Karotte

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Vorbereitung Ente Die Haut von der Ente abtrennen und in zarte Streifen schneiden, dann in einer Bratpfanne knusprig fertig backen. Die Ente in einer Bratpfanne von beiden Seiten gewürzt rösten und bei 150 Grad im Herd gar ziehen. Die Ingredienzien für den Lack zusammenrühren und die Ente im Herd immer noch mal damit bepinseln.

Vorbereitung Palatschinken Für die amerikanischen Palatschinken alle trockenen Ingredienzien in einer Backschüssel vermengen. Milch, Trüffelpaste, Ei und flüssige Butter hinzfügen und mit dem Handrührer zu einem glatten Teig durchrühren. Teig ein klein bisschen ruhen lasen. Bratpfanne fetten und erhitzen. Teig in heisse Bratpfanne Form und erste Seite backen, bis die Teigoberfläche mit kleinen Bläschen bedeckt ist, dann auf die andere Seite drehen und zu Ende backen.

Karotte und Lauchzwiebel roh in zarte Streifen schneiden, mit den Entengrieben vermengen und gemeinsam auf dem Palatschinken anrichten.

Anschließend die Entenbrust aufschneiden und anrichten.

Tipp: Als Alternative zur Trüffelpaste kann man den Pfannkuchenteig ebenfalls mit z.B. Steinpilzen veredeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gelackte Pekingente mit getrüffelten amerikanischen Palatschinken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche