Gelackte Entenbrust mit mariniertem Zucchinigemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Enten, oder evtl. besser 4 Entenbrüste mit Knochen und Haut
  • 600 g Zucchini (klein)
  • Salatsauce mit Schnittlauch

Sauce:

  • 100 ml Weisswein (trocken)
  • 40 ml Noilly Prat
  • 2 Schalotten
  • 250 ml Geflügelfond
  • 1 Miniananas
  • 1 Apfel
  • 250 ml Schlagobers
  • 0.5 Teelöffel Curry

Für den Lack:

  • 40 ml Bier (dunkel)
  • 20 g Tannenhonig
  • 20 g Aprikosenmarmelade
  • 15 g Paradeismark
  • 10 ml Sherryessig

Die Zucchini spülen und ungeschält in Pommes-frites-ähnliche Stifte schneiden und kurz blanchieren. Abschrecken und mit der Salatsauce einmarinieren. Für die Sauce den Weisswein mit dem Noilly Prat und den fein gehackten Schalotten beinahe vollkommen kochen, mit bdem Fond auffüllen und um 2/3 kochen. Ananas und Apfel abschälen, in kleine Stückchen schneiden und mit dem Schlagobers hinzfügen. Bis zu gewünschten Konsistenz kochen, mit Salz und Curry nachwürzen, und durch ein Sieb passieren.

Die Ingredienzien für den Lack durchrühren. Die Entenbrüste auf der hautseite mit wenig Öl anbraten, würzen, auf Aluminiumfolie legen und die Hautseite mit dem Lack herzhaft einpinseln. Bei 180 Grad Celsius im Herd zirka 8 Min. gardünsten. Dabei ab und zu mit dem Lack einpinseln. Vor dem Servieren, die gelackte Brüste unter dem Bratrost antrocknen.

Das Zucchinigemüse auf aufgeheizten Teller anrichten, die Brüste daraulegen und mit der Sauce zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gelackte Entenbrust mit mariniertem Zucchinigemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche