Gekühlte Maroni-Schoko-Sponges

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • Maroni (glasierte, zum Garnieren)

Für das Sponge:

  • 500 g Maronipüree
  • 150 g Butter (weiche)
  • 200 g Zartbitterschokolade (60 % Kakaoanteil)
  • 3 EL Baileys
  • 3 EL Staubzucker (gehäuft)
  • 100 g Vollmilchschokolade

Für das Topping:

  • 150 g Mascarpone
  • 1 Becher Creme fraiche
  • 2 EL Staubzucker

Für die Maroni-Schoko-Sponges die Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Das Maronipüree unterziehen und glattrühren. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen.

Die Schokolade unter die Buttercreme rühren, mit dem Baileys aromatisieren. Die Masse in ein mit Papierförmchen ausgelegtes Muffinblech füllen und 5-6 Stunden am besten über Nacht im Kühlschrank festwerden lassen.

Mascarpone, Creme fraiche und Zucker schaumig rühren und mit einem Dressiersack auf die Maroni-Schoko-Sponges spritzen, mit einer glasierten Maroni garnieren.

Tipp

Wenn Kinder mitessen, dann die Maroni-Schoko-Sponges ohne Baileys machen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 0 0

Kommentare2

Gekühlte Maroni-Schoko-Sponges

  1. mai83
    mai83 kommentierte am 06.06.2014 um 19:00 Uhr

    Gehört probiert

    Antworten
  2. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 15.04.2014 um 17:20 Uhr

    Für mich gibts die Sponges unbedingt mit Baileys :-)

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche