Gekräutertes Zanderfilet auf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Gelbe Paprika; a 1
  • 75 g Zucchini
  • 75 g Melanzani
  • 1 Paradeiser
  • 50 g Schalotten
  • 2 Kleine Knoblauchzehen
  • 3 EL Olivenöl, kaltgepres
  • Salz
  • 3 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 4 Zanderfiletstücke mit Ha
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 0.5 Bund Thymian
  • 0.5 Bund Basilikum
  • 30 g Butterschmalz

1 Gelbe Paprika; a 150 g Weisser Pfeffer Pfeffer - a a a 80 80 g

Gemüse abspülen und reinigen. Paprika mit dem Sparschäler abschälen, Schalenrückstände mit einem kleinem Küchenmesser entfernen. Fruchtfleisch in etwa 2 cm breite Streifchen schneiden. Zucchini und Melanzani erst in 1 cm breite Scheibchen, dann diagonal in 2 cm lange Streifchen schneiden. Paradeiser vierteln, Kerne herausschaben, Tomatenviertel in Spalten schneiden. Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln. Das Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen. Knoblauch, Zucchini, Schalotten- und Auberginenstücke darin etwa 4 min andünsten. Paprika hinzfügen und 1 Minute mit andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone würzen. Alles zusammen abkühlen und dann die Tomatenspalten einrühren. Aus den Zanderfiletstücken vielleicht vorhandene Gräten mit einer Pinzette herausziehen. Fischstücke abgekühlt abwaschen und abtrocknen. Die Haut der Zanderstücke mit einem scharfem Küchenmesser kreuzweise einschneiden, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Petersilie, Thymian und 2/3 des Basilikums klein hacken.

Zanderstücke mit der Hautseite zu Beginn im heissen Butterschmalz 3 min herzhaft anbraten, auf die andere Seite drehen und bei starker Temperatur weitere 2 min rösten. Die gehackten Küchenkräuter auf der Hautseite gleichmäßig verteilen und mit dem Butterschmalz aus der Bratpfanne beträufeln.

Den Ratatouille-Blattsalat auf Tellern anrichten, den Fisch daraufsetzen und mit dem restlichem Basilikum dekorieren.

Gagnaux

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Gekräutertes Zanderfilet auf

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 16.10.2015 um 12:35 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche