Gekräuterter Lachs mit Jungem Gemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • Pfeffer
  • Salz
  • 0.5 Teelöffel Zucker
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 Mairüben mit Blättern (a 150 g)
  • 1 Bund Pimpinelle
  • 1 Bund Dille
  • 1 Bund Kerbel
  • 4 Estragon
  • 100 g Butter (weich)
  • 1 EL Senf (körnig)
  • 700 g Lachsfilet (Mittelstück, ohne Haut und Gräten)
  • 500 g Erbsenschoten (150 g gepalt)
  • 150 g Zuckerschoten
  • 600 g Erdäpfeln (klein, neue)
  • Dillblüten zum Garnieren

Von ½ Zitrone die Schale fein abraspeln. Von der zweiten Hälfte die Schale in feinen Zesten abziehen. 3 El Saft ausdrücken, mit Pfeffer, Zucker, Salz und Öl durchrühren. 20 g schöne Mairübenblaetter mit jeweils 2/3 von Dill, Kerbel, Pimpinelle und Estragon grob hacken. Daraufhin mit Salz, Pfeffer und Butter mit dem Schneidstab fein zermusen. Senf und abgeriebene Zitronenschale einrühren.

Restliche Kräuterblätter in kaltes Wasser legen. Lachs in eine feuerfeste geben legen, mit 2-3 El Kräuterbutter bestreichen und mit den Zitronenzesten überstreuen.

Mairüben von der Schale befreien und in dekorative Spalten schneiden. Erbsen palen, Zuckerschoten reinigen. Erdäpfeln schrubben, in kochend heissem Salzwasser 20 min gardünsten. Mairüben in kochend heissem Salzwasser 5 min gardünsten, nach 3 min die Zuckerschoten, in der letzten Minute die Erbsen dazugeben. Gemüse abschütten (50 ml Gemüsewasser auffangen), abschrecken und abrinnen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gekräuterter Lachs mit Jungem Gemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte