Gekräuterte Makrelen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Küchenfertige makrelen
  • Saft einer Zitrone
  • Einige Tropfen Worchester
  • Soße
  • Einige Tropfen Weinessig
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Einige Dill- und Petersil
  • Ienzweige
  • 100 g Butter (oder Margarine)
  • 1 Teelöffel Zitronenschale
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel Majoran und Thymian
  • 1 EL Bis 2 mittelscharfer Senf
  • 1 Tasse Küchenkräuter (gehackt)

1. Makrelen mit einem Küchenmesser an den Seiten ein paarmal einkerben und mit Saft einer Zitrone, Worchestersosse und Weinessig beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Kräuterzweigen befüllen. Im Kühlschrank 10-15 min ziehen.

2. Das Fett cremig aufschlagen. Zitronenschale, die mit Salz zerriebene Majoran, Knoblauchzehen, Thymian, Senf sowie die Küchenkräuter einrühren. Mit Pfeffer, Salz, Saft einer Zitrone und Worchestersosse nachwürzen.

3. Makrelen in eine feuerfeste geben legen, ein paar Kräuterbutter- floeckchen daraufgeben und im aufgeheizten Backrohr 20-25 Min. gardünsten. Während der Garzeit öfter mit der übrige Kräuterbutter bestreichen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gekräuterte Makrelen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche