Gekräuterte Krabben auf Ruccolasalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Scheiben Räucherlachs
  • 12 md Hummerkrabben
  • 1 bowl Rucola
  • Küchenkräuter, frisch; wie Petersilie, Dill, Kerbel
  • 8 Cocktailtomaten
  • Radicchiosalat
  • 1 Teelöffel Kräutersenf
  • 0.5 Glas Weisswein
  • Zitronen (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Olivenöl

Aus Zucker, Saft einer Zitrone, Salz, Kräutersenf, Pfeffer, Olivenöl, Weisswein und gehackten Kräutern eine Marinade machen.

Die Krabben in die Hälfte der Marinade 1 Stunde einlegen. Rucola und Radicchio abspülen und gut aussschleudern.

Den Ruccolasalat auf Tellern gleichmäßig verteilen, die Cocktailtomaten halbieren und mit einigen Blättern Radicchio im Wechsel auf dem Tellerrand drapieren. Die Krabben in der Mitte des Tellers anrichten und den Rest der Marinade auf Blattsalat und Krabben gleichmäßig verteilen. Mit Räucherlachsrosetten garnieren.

Dazu geröstetes Knoblauchbrot: Baguettescheiben unter dem Bratrost auf einer Seite rösten, mit Knoblauch-Küchenkräuter-Butter bestreichen und nochmal kurz unter den Bratrost schieben.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gekräuterte Krabben auf Ruccolasalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche