Gekochtes Rindfleisch Mit Frühlingskräutersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Fleischknochen
  • 500 g Tafelspitz
  • 1 Zwiebel
  • 6 Pfefferkörner
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Bund Suppengemüse
  • 2 Knoblauchzehen
  • 0.25 Bund Petersilie
  • 0.25 Bund Kerbel
  • 0.25 Bund Estragon
  • 0.25 Bund Schnittlauch
  • 0.25 Bund Bärlauch
  • 2 EL Essig
  • 50 ml Olivenöl (kaltgepresst)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker

Die Fleischknochen spülen und in einem großen Kochtopf mit Wasser aufwallen lassen, den entstehenden Schaum abschöpfen. Das Fleisch abwaschen und in die kochende klare Suppe Form. Von nun an darf das Wasser nur noch leicht auf kleiner Flamme sieden, weiterhin den Schaum immer wiederholt abschöpfen. Eine ungeschälte Zwiebel halbieren, auf den Schnittflächen in einer Bratpfanne dunkel anrösten und gemeinsam mit Pfefferkörnern und Lorbeergewürz in die klare Suppe Form. Das Suppengemüse spülen und abschälen. Die Schalen in die klare Suppe Form, das Gemüse in 3 cm lange Streifchen schneiden.

Die klare Suppe mit dem Fleisch etwa 2 Stunden leicht wallen, dann das Fleisch herausnehmen und die klare Suppe passieren. Die Gemüsestreifen in der passierten klare Suppe 10 Min. machen.

Für die Kräutersauce den Knoblauch grob hacken. Die Küchenkräuter abspülen, gut abrinnen und grob hacken. In einen Handrührer 100 ml von der passierten klare Suppe Form, Knoblauch, Küchenkräuter, Essig, Salz, Pfeffer und Zucker zufügen und gut durchmixen. Am Ende das Olivenöl dazugeben und noch mal kurz aufmixen.

Den Tafelspitz aufschneiden und mit ein klein bisschen klare Suppe und Gemüsestreifen in einen Suppenteller anrichten. Die Kräutersauce auf das Fleisch Form und mit Baguette zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gekochtes Rindfleisch Mit Frühlingskräutersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche