Gekochte Weizenkloesse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 100 g Weizen (gekörnt)
  • 250 ml Gemüsesuppe
  • 0.25 Teelöffel Basilikum
  • 0.25 Teelöffel Thymian
  • 0.25 Teelöffel Koriander
  • 1 EL Weizenvollkornschrot (fein)
  • 2 EL Haferflocken
  • 65 g Topfen (mager)
  • 1 Eier
  • Kräutersalz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Weizenkörner mit der Gemüsesuppe eine Nacht lang einweichen, mit den Kräutern vermengen und aufwallen lassen. Temperatur reduzieren, in etwa 45 min leicht wallen, Herdplatte ausschalten und bei geschlossenem Deckel noch 15 min quellen. Überschüssiges Wasser abschütten, abkühlen. In einer Backschüssel den Weizen mit dem Haferflocken, Topfen, Weizenvollkornschrot und Eiern vermengen. Mit Kräutersalz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken, mit nassen Händen Knödel formen, in ausreichend siedendem Salzwasser 15 min ziehen, mit Schaumlöffel herausnehmen und auf vorgewärmter Platte anrichten.

Passt gut zu Pilzen und gedünstetem Gemüse

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Gekochte Weizenkloesse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche