Gekochte Semmeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 30

  • 25 g Germ
  • 150 ml Wasser (warm)
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 550 g Weizenmehl (Typ 550)
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 300 ml Milch (lauwarm)
  • 15 g Butter oder evtl. Leichtbutter schmelzen

Die Germ mit dem Zucker in warmen Wasser zergehen. 5-10 Min. stehen und dann in einer großen Backschüssel mit allen anderen Ingredienzien mischen, durchkneten und zu einem Teigball formen. In einem beölten Plastikbeutel gehen, bis sich der Teig an Umfang verdoppelt hat. Den Teig zu 30 Kugeln formen (etwa in der Grösse von Ping-Pong-Bällen).

Einen großen Kochtopf zu 3/4 mit Wasser befüllen und aufwallen lassen. Die Temperatur ein kleines bisschen herunterdrehen und nicht zu viele Kugeln zur selben Zeit in das Wasser legen. Sobald die Kugeln an der Oberfläche schwimmen, mit einem Schaumlöffel herausnehmen und gut abrinnen. Auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Blech legen und mit einem scharfen Küchenmesser einen kleinen Einschnitt herstellen. Wieder gehen.

Die Semmeln auf oberer Schiene bei 220 Grad (Gasstufe 3) 15 min backen. Werden die Semmeln zu dunkel, mit einem feuchten Pergamentpapier beziehungsweise Aluminiumfolie abdecken. Auf einem Bratrost abkühlen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gekochte Semmeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche