Gekochte Rindszunge mit Sardellensauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Die Rindszunge mitsamt den Gewürzen in Salzwasser zart wallend etwa 2 bis 3 Stunden weich kochen, mit kaltem Wasser abschrecken und die Haut abziehen. Währenddessen die Zwiebel fein hacken, den Spickspeck in längliche Streifen schneiden, Sardellenfilets sowie Kapern sehr fein hacken. Nun die Zunge, am besten mit einer Spicknadel, der Länge nach spicken. In einem geeigneten Topf das Butterschmalz erhitzen, Zwiebel darin glasig anschwitzen, Sardellenfilets sowie Kapern hinzufügen und kurz mitdünsten lassen. Alles mit etwas Mehl stauben, mit Rindsuppe ablöschen und einige Minuten durchkochen lassen. Rahm glatt rühren, in die Sauce einmengen, mit etwas Zitronensaft und geriebener Zitronenschale, Salz und Senf abschmecken und nochmals mollig einkochen lassen. Die Zunge wieder in die sämige Sauce einlegen und eine knappe Viertelstunde zugedeckt ziehen lassen. Vor dem Servieren Zunge in Scheiben schneiden und diese fächerförmig auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Sauce rundherum angießen und mit fein gehackter Petersilie bestreuen. Dazu passen in Butter geschwenkte Teigwaren (Bandnudeln, Hörnchen etc.) und Paradeissalat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Gekochte Rindszunge mit Sardellensauce

  1. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 29.10.2015 um 08:12 Uhr

    schmeckt

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche