Gekochte Rinderbrust Mit Grüner Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1500 g Rinderbrust
  • 2 Zwiebel
  • 2 Stengel Staudensellerie
  • 4 Lorbeerblätter
  • 1 EL Pfefferkörner
  • 1 Teelöffel Pimentkörner
  • 1 Teelöffel Wachholderbeeren
  • 1 Teelöffel Senfkörner

Sauce:

  • 1 sm Petersilie (Bund)
  • 1 sm Schnittlauch (Bund)
  • 1 sm Bund Kerbel
  • 1 sm Bund Kresse

Je Einige Zweige:

  • Borretsch
  • Pimpinelle
  • Dille
  • Sauerampfer
  • Liebstöckel
  • 250 ml Sauerrahm
  • 1 EL Joghurt
  • 3 EL Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Senf (mittelscharf)
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 1 sm Zwiebel
  • 2 Eier (hartgekocht)

Für Das Gelbe-Rüben-Gemues:

  • 600 g Karotten (junge)
  • 30 g Butter
  • 125 ml Rindsuppe
  • 2 EL Petersilie; gehackt oder/und das Rübenk

Das Fleisch abspülen und abtrocknen, Zwiebel halbieren, Selleriestangen abspülen und kleinschneiden. Die Zwiebelhälften mit der Schnittfläche nach unten in den Kochtopf legen und bei starker Temperatur braun werden lassen. Mit zirka 3 Liter kaltem Wasser aufgiessen, dann das Fleisch mit den kleingeschnittenen Selleriestangen und allen Gewürzen in einen Kochtopf legen. Ohne Deckel gemächlich aufwallen lassen. Salzen, den Deckel locker auflegen und das Fleisch bei schwacher Temperatur zirka 3 bis 4 Stunden gar ziehen. (Darauf achten, dass das Wasser niemals kocht, sondern nur siedet - sonst wird das Fleisch hart und zäh.) Für die Sauce die Küchenkräuter abspülen, gut abrinnen und die Blätter von den Stielen zupfen, klein hacken.

Sauerrahm, Joghurt und Schlagobers in den Handrührer Form, zwei Drittel der Küchenkräuter zufügen und kurz zermusen. Die Mischung durch ein Sieb in eine ausreichend große Schüssel aufstreichen und mit Senf, Pfeffer, Salz und Saft einer Zitrone würzig nachwürzen.

Zwiebel und Eier abschälen und beides kleinwürfelig schneiden. Zwiebel und Eierwürfel mit den übrigen gehackten Kräutern unter die Sauce vermengen, gut verrühren. Zugedeckt im Kühlschrank 1 bis 2 Stunden durchziehen.

Für die Gemüsebeilage die gelben Rüben abspülen, abschälen und der Länge nach halbieren, dickere der Länge nach vierteln. Gelbe Rüben in einen flachen Kochtopf Form, mit Salz würzen und die Butter in Flöckchen darüber gleichmäßig verteilen. Im geschlossenen Kochtopf 4 bis 5 Min. weichdünsten. Ein Häferl klare Suppe von der Rinderbrust hinzfügen und in wenigen Min. fertig gardünsten. Kurz vor dem Servieren mit gehackter Petersilie und Rübenblättern überstreuen.

Das Fleisch aus der klare Suppe nehmen, kurz ruhen, dann diagonal zur Faser in schmale Scheibchen schneiden. Das Fleisch auf einer aufgeheizten Platte anrichten, mit ein kleines bisschen Rindsuppe begiessen und mit den glasierten Karotten und ev. Salzkartoffeln umkränzen.

Die grüne Sauce in einer Sauciere getrennt dazu anbieten.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Gekochte Rinderbrust Mit Grüner Sauce

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 23.11.2015 um 19:43 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  2. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 24.06.2015 um 05:58 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche