Gekochte Ochsenbrust mit Meerrettichsosse mit gefülltem Bratapfel und Serviettenknödeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Ochsenbrust
  • 60 g Porree, Sellerie, Karotte, je (Suppengrün)
  • 3 Petersilie
  • 0.5 Zwiebel mit Schale
  • 4 Wacholderbeeren
  • 6 Pfefferkörner
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Eidotter
  • 2 EL Schlagobers
  • 4 sm Äpfel
  • 4 EL Preiselbeeren
  • 150 g Kren
  • 1 EL Zucker
  • 120 ml Milch
  • 0.5 Zwiebel (geschält)

Für Die Serviettenknödel:

  • 5 Schrippen (altbacken)
  • 4 Eier
  • 1 EL Petersilie
  • 160 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 1 Pk. Kresse

(circa 60 Min.) Die halbe Zwiebel mit Schale in einer trockenen, heissen Bratpfanne anbräunen.

Das Suppengrün mit einer Kordel zusammenbinden und mit der halben Zwiebel in leicht gesalzenes Wasser Form. Die Wacholderbeeren und Pfefferkörner hinzufügen und das Fleisch darin weich machen.

Kren abschälen, fein raspeln und in heissem Olivenöl angehen*. Als nächstes den Zucker hinzufügen und leicht karamellisieren, mit Ochsenbrustbruehe aufgiessen, leicht wallen.

Die geschälte Zwiebel fein würfelig schneiden, dazugeben und mit ein kleines bisschen Milch auffüllen. Mit angerührtem Mehl die Soße binden und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Soße von dem Küchenherd nehmen, Eidotter und Schlagobers durchrühren und unter die Soße heben - nicht mehr machen! Die Äpfel putzen, den Deckel und das Kerngehäuse entfernen, ein kleines bisschen aushöhlen, auf einen Teller setzen und im Herd circa zehn Min. dünsten. Dann mit Preiselbeeren befüllen.

Für die Knödel die Schrippen würfeln, mit Eiern, fein geschnittener Petersilie mischen, mit erhitzter Milch begießen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Die Menge ein kleines bisschen anziehen, mischen und auf einer angefeuchteten Serviette (Geschirrhangl) Form, einrollen. Die Enden zusammenbinden und in leicht gesalzenem Wasser circa zehn bis zwölf min gardünsten - folgend auswalken. Die Knödelrolle in Scheibchen schneiden und auf einem Teller anrichten.

Das Fleisch in Scheibchen zerteilen, mit anrichten und mit Soße überziehen. Die Kresse klein schneiden und darüber streuen. Zum Schluss den gefüllten Apfel dazu setzen.

(*= ein kleines bisschen andünsten, kurz anbraten - Bemerkung der Erfasserin des Rezeptes) ====

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gekochte Ochsenbrust mit Meerrettichsosse mit gefülltem Bratapfel und Serviettenknödeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche