Gekochte Ochsenbrust in Safran-Kren-Soße mit : > Preiselbeeren und Schnittknoedeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Ochsenbrust ohne Knochen
  • 2 EL Kren
  • 2 sm Äpfel
  • 2 Zwiebel
  • 80 g Porree
  • 80 g Sellerie
  • 80 g Karotten
  • 8 Wacholderbeeren
  • 6 Pfefferkörner
  • 2 Lorbeerblätter
  • 4 Schrippen (altbacken)
  • 100 ml Milch für Knödel
  • 3 Eier
  • 1 EL Schnittlauch
  • 1 EL Petersilie
  • 0.5 EL Thymian
  • 1 Pk. Kresse
  • 1.5 EL Mehl
  • 1 Prise Safran
  • 3 EL Preiselbeeren
  • 180 ml Milch für Soße
  • 1 Teelöffel Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Zubereitung - Zubereitungszeit ca. 40 min:

Karotten und Sellerie von der Schale befreien, den Porree putzen und in längliche Stückchen schneiden. Eine Zwiebel halbieren, mit der Schale in einer Bratpfanne anbräunen. Die andere Zwiebel von der Schale befreien, halbieren, in feine Würfel zerteilen.

Jeweils eine Hälfte davon in ein kleines bisschen heissem Butterschmalz anbräunen. Petersilie und Schnittlauch klein schneiden. Thymian abzupfen, Kresse klein schneiden. Milch für Knödel heiß ziehen.

Schrippen in Würfel schneiden, mit Eiern, gebräunten Petersilie, Schnittlauch, Zwiebelwürfel und Thymian mischen, mit Salz und Pfeffer, Muskatnuss würzen. Die aufgekochte Milch gemächlich unterziehen, Menge anziehen. Apfel diagonal halbieren und ein klein bisschen aushöhlen.

Vorbereitung - Dauer der Zubereitung ungefähr 50 min:

Ochsenbrust mit Porree, Karotten, Sellerie, gebräunten Lorbeer, Zwiebeln, Wacholder und Pfefferkörner mit kaltem Wasser aufsetzen.

Das gesamte zum Kochen bringen, ungefähr 40 bis 50 Min. leicht wallen.

Knödelmasse auf feuchter Serviette zu einer Stange anhäufeln, einrollen und die Enden mit einer Kordel zubinden. In sprudelndem, leichten Salzwasser ziehen.

Zwiebelwürfel in heissem Butterschmalz glasig dünsten, mit Mehl stäuben, mit kalter Milch aufgiessen, glatt rühren und mit ein klein bisschen heisser Rinderbrühe auffüllen.

Eine Messerspitze Safran hinzufügen, Kren unterziehen, mit Salz und Pfeffer würzen. Apfel mit Preiselbeeren befüllen. Knödel auswickeln, in schräge Scheibchen schneiden und die Ochsenbrust ebenfalls in Scheibchen schneiden.

Anrichten:

Das Fleisch auf einen Teller anrichten, mit der Soße überziehen und den Preiselbeerapfel mit ansetzen. Knödelscheiben mit anlegen und abschliessend mit der Kresse überstreuen.

489 Kcal - 15 g Fett - 45 g Eiklar - 43 g Kohlenhydrate - 3, 5 Be :

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Gekochte Ochsenbrust in Safran-Kren-Soße mit : > Preiselbeeren und Schnittknoedeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche