Gekochte Lammkeule mit Kapernsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 Lammkeule
  • 2 Lauchstangen grob geschnitten
  • 4 Karotten; grob geschntten
  • 2 Selleriestangen (grob geschnitten)
  • 2 Zwiebeln (grob geschnitten)
  • 4 Knoblauchzehen grob geschnitten
  • 250 ml Weisswein (trocken)
  • 3 Thymian (Zweig)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 Erdäpfeln; (bis 8) Würfel
  • 100 g Nudeln

Sauce:

  • 25 g Butter
  • 25 g Mehl
  • 375 ml Lammfond
  • Schlagobers; 1 Schuss
  • 2 EL Kapern
  • 2 EL Basilikum (gehackt)
  • 2 EL Petersilie (gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer

(*) für etwa 6-8 Portionen Backrohr rechtzeitig auf 180 Grad vorwärmen.

Alle Ingredienzien (ausser Erdäpfeln, Nudeln und Saucenzutaten) in einen großen Kochtopf Form und mit so viel Wasser auffüllen, dass alles zusammen bedec= kt ist. Das Ganze aufwallen lassen.

Kochtopf bedecken, in das Backrohr stellen, 2 Stunden bei 180 Grad gardünsten.

Nach einer halben Stunde Kochtopf öffnen, entstandenen Schaum abschöpfen, Kochtopf schliessen, weiter gardünsten.

Nach 90 min Erdäpfeln und Nudeln dazugeben.

Für die Sauce Butter in einem kleinen Kochtopf zerrinnen lassen, mit Mehl bestäuben, unter durchgehendem Rühren mit einem Quirl Lammfond hinzufügen. 5 min leicht wallen. Schlagobers, Küchenkräuter und Kapern zugebe= n, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Keule aus dem Kochtopf nehmen, in Scheibchen schneiden und mit Gemüse, Nudeln und Sauce zu Tisch bringen.

Chutney abgekühlt gegessen werden. Ausserdem kann die klare Suppe getrennt als Suppe gereicht werden.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gekochte Lammkeule mit Kapernsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche