gekochte, geschälte Erdäpfel Mit Matjesquark

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Festkochende Erdäpfeln; am besten neue
  • 500 g Topfen (mager)
  • 4 Matjes-Doppelfilets jeweils nach Grösse
  • 1 lg Zwiebel
  • 1 Tasse Küchenkräuter (*)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitronen (Saft)

(*) wer Lust aufeinen Spaziergang hat sammelt Wildkräuter, ansonsten nimmt man, was Garten bzw. Markt bieten: Schnittlauch, Dill Kerbel, Kresse usw.

Die Erdäpfeln ausführlich bürsten, in Salzwasser gar machen und abschütten. Für den Topfen die Matjes mit einem großen Küchenmesser sehr klein hacken - jetzt darf das zarte Fleisch ruhig pürieren. Mit Topfen, geriebenen Zwiebeln und ausreichend fein gehackten Kräutern mischen. Den Topfen mit wenig Salz (falls die Matjes salzig genug sind), aber ausreichend Pfeffer und Saft einer Zitrone nachwürzen.

Mit gekochten Erdäpfeln zu Tisch bringen, die mit der Schale gegessen werden. Ein einfaches, aber herrliches Gericht. Dazu passt ein Pils.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

gekochte, geschälte Erdäpfel Mit Matjesquark

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche