Gehackte Laibchen mit Paradeisersauce und Kartoffelpüree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Gemischtes Gehacktes (400 g Schwein und 200 g Rind)
  • 2 EL Butterschmalz
  • 1 lg Zwiebel
  • 1 Ei
  • 2 Schrippen
  • 3 Knoblauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Majoran
  • 1 Bund Petersilie
  • Semmelbrösel
  • Öl (zum Braten)

Tomatensauce:

  • 1 EL Butterschmalz
  • 1 lg Zwiebel
  • 1 Teelöffel Mehl
  • 1 Becher Pelati-Paradeiser
  • Rindsuppe
  • 1 Bund Basilikum
  • Salz
  • Zucker
  • 3 Knoblauch

Für Das Kartoffelpüree:

  • 1200 g Erdäpfeln (mehlig)
  • Milch
  • Butter
  • Salz
  • Muskat (gerieben)
  • Schrippen im Wasser aufweichen lassen, folgend Wasser auspressen.

Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in Butterschmalz goldgelb rösten, zum Faschierten Form. Eingeweichte Semmel mit der Gabel im Faschierten zerdrücken. Mit Pfeffer, Majoran, Salz, gepresstem Knoblauch und fein gehackter Petersilie würzen. Ei dazugeben, alles zusammen gut kneten und würzig nachwürzen. Aus der Fleischmasse schöne Laibchen formen und in Bröseln auf die andere Seite drehen. Im heissen Öl auf beiden Seiten goldbraun rösten. Für die Sauce Zwiebel grobwürfelig schneiden und in Butterschmalz goldgelb rösten. Mit Mehl stauben, Paradeiser dazugeben und mit ein wenig Rindsuppe (jeweils nach Bedarf) aufgiessen. Paradeisersauce mit Salz, gepresstem Knoblauch und Zucker würzen. Kurz auf kleiner Flamme sieden, nachwürzen und mit dem Pürierstab fein zermusen. Das fein gehackte Basilikum erst zum Schluss dazugeben.

Erdäpfeln machen und von der Schale befreien, noch warm durch die Kartoffelpresse drücken. Warme Milch mit Butter (Masse jeweils nach Bedarf) dazugeben, mit Salz und frisch geriebener Muskatnuss nachwürzen, gut umrühren.

Gehackte Laibchen mit Paradeisersauce und Kartoffelpüree auf Tellern anrichten.

von : : Sabine Mayer, 9861 Eisentratten

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Gehackte Laibchen mit Paradeisersauce und Kartoffelpüree

  1. Francey
    Francey kommentierte am 03.06.2015 um 05:17 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte