Gegrilltes Straussensteak mit Paprika-Dip und Salsa-verde

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 300 g Straussenfilet
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Zweig Thymian
  • 1 Teelöffel Senf
  • 1 Teelöffel Worcestersauce
  • 100 ml Olivenöl (circa)
  • Salz
  • Pfeffer

Für den Paprika-Dip::

  • 1 Paprika
  • 1 Paprika
  • 1 Schalotte (fein geschnitten)
  • 1 EL Ricotta
  • 100 g Joghurt bzw. Krem Fraiche
  • 2 Zweig Thymian
  • 0.5 Teelöffel Tandoripaste (indische Currypaste)
  • Olivenöl
  • Zitronen (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Salsa-verde:

  • 100 g Petersilie (Blätter)
  • 1 Teelöffel Kapern
  • 1 Teelöffel Anchovis
  • 1 Paprika
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 1 EL Weissweinessig
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Das Fleisch in 2-4 Stückchen schneiden. Eine Knoblauchzehe pressen und mit Worcestersauce, Senf, Olivenöl, Thymianblättchen, Salz und Pfeffer eine Marinade vermengen und das Fleisch darin wenigstens 4 Stunden (im Kühlschrank) ziehen.

Für den Paprikadip die Paprikas halbieren, das Kerngehäuse entfernen und vierteln. Die Paprikaviertel auf ein Blech Form und mit Aluminiumfolie bedecken. Im auf 180 °C aufgeheizten Herd 10 Min. gardünsten. Anschliessend von den Paprikavierteln die Haut entfernen. Den gelben Paprika ganz fein würfeln. Rote Paprikaviertel zermusen und mit Joghurt, Ricotta, Schalottenwürfelchen, Tandoripaste, Saft einer Zitrone und ein kleines bisschen Olivenöl glatt rühren. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Nun gezupfte Thymianblättchen und gelbe Paprikawürfel einrühren.

Für die Salsa-verde von dem Toastbrot die Rinde entfernen und das Brot raspeln. Paprika halbieren, entkernen und in grobe Stückchen schneiden. Paprika mit Kapern, Anchovis, Knoblauch, Petersilie und Essig in einen Mixbecher Form und fein zermusen. Jetzt das geriebene Brot und ein kleines bisschen Olivenöl hinzfügen und zu einer glatten Sauce rühren.

Mit Pfeffer und Salz nachwürzen.

Die Steaks aus der Marinade nehmen, leicht abtrocknen und auf dem Bratrost jeweils nach Grösse von jeder Seite 3-5 min gardünsten.

Straussensteaks mit den Dips zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gegrilltes Straussensteak mit Paprika-Dip und Salsa-verde

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche