Gegrilltes Rotbarschfilet im Bananenblatt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für gegrilltes Rotbarschfilet im Bananenblatt zunächst den Rotbarsch filetieren und die Filets in eine flache Form legen. Das Öl erhitzen und den Knoblauch, die Küchenkräuter und die Orangenzesten kurz anrösten. Mit dem Weißwein sowie dem Essig löschen und ca. 2 Minuten kochen. Abkühlen und noch lauwarm über die Fischfilets gleichmäßig verteilen. Mit Frischhaltefolie bedecken und mindestens 2 Stunden darin einmarinieren.

Die Bananenblätter in 20 cm lange Stückchen schneiden und 30 Sekunden in Salzwasser blanchieren. Die abgetropften Fischfilets drauflegen. Den Fisch mit Pfeffer und Salz würzen und nun zu einem Päckchen zusammenlegen.

Die Päckchen auf beiden Seiten etwa 2 Minuten grillen und weitere 4 Minuten am Bratrost warm ziehen lassen. Gegrilltes Rotbarschfilet im Bananenblatt servieren.

Tipp

Das Bananenblatt fühlt sich bei gegartem Fisch fest und gespannt an. Man kann für gegrilltes Rotbarschfilet im Bananenblatt auch anderen Fisch verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Gegrilltes Rotbarschfilet im Bananenblatt

  1. Hel Pi
    Hel Pi kommentierte am 11.03.2015 um 00:37 Uhr

    statt Bananenblatt muss ich Mangold nehmen...

    Antworten
    • evagall
      evagall kommentierte am 30.06.2015 um 08:02 Uhr

      gute Idee, ich wollte gerade fragen, wo man bei uns Bananenblätter bekommt

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche