Gegrilltes Pfeffersteak mit Erdapfel-Gemüsepuffern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Rinderhüftsteak (à 120 g)
  • 500 g Erdäpfeln (mehlig)
  • 150 g Paprikas
  • 200 g Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 120 g Jungzwiebel
  • 160 g Paradeiser
  • 160 g Bauerngurke
  • 1 EL Pfefferkörner
  • 1 EL Pfefferkörner
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 2 EL Zitronenthymian
  • 2 Teelöffel Olivenöl
  • 2 Teelöffel Olivenöl (kaltgepresst)
  • Basilikum
  • Muskat
  • Salz
  • Pfeffer

Vorbereitung (circa 45 min):

Erdäpfeln putzen, machen, abschälen und fein pressen. Paprika halbieren, entkernen, putzen, kleine Würfel schneiden. Zucchini mit Küchenpapier gut abraspeln, klein würfelig schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, Rollen schneiden. Zwiebel abschälen, fein würfelig schneiden. Die Gurke putzen, Paradeiser abziehen, entkernen und beides in Würfel zerteilen.

Mit Zestenreisser die Zitronenschale abziehen, rosa und grüne Pfefferkörner mit Stössel ein wenig mörsern, ein wenig Zitronenthymian abrebeln. Alles über die Steaks Form und mit Olivenöl beträufeln, am besten eine Nacht lang abgedeckt einmarinieren.

Erdäpfeln mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen, Paprika, Zucchini und Zwiebeln gut einrühren und Kekse formen. Auf vorgeheiztem, geölten Bratrost mit den Steaks gemeinsam auf beiden Seiten gardünsten. Frühlingszwiebeln, Gurke, Paradeiser mit ein kleines bisschen abgerebeltem Zitronenthymian und abgekühlt gepresstem Olivenöl mischen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Steaks und Kartoffelpuffer auf Teller anrichten, Paradeiser und Gurken auf die Puffer anhäufen, mit Basilikum garnieren.

563 Kcal - 17 g Fett - 76 g Eiklar - 24 g Kohlenhydrate - 2 Be

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Gegrilltes Pfeffersteak mit Erdapfel-Gemüsepuffern

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 25.11.2015 um 06:15 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche