Gegrilltes Hendl Mit Scharfen Gewürzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1500 g Brathuhn
  • 2 Teelöffel Salz
  • 3 Teelöffel Pfeffer (gemahlen)
  • 2 EL Zwiebel, fein gerieben
  • 3 Teelöffel Sambal Olek
  • 2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 2 EL Sojasauce (dunkel)
  • 2 Teelöffel Palmzucker
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 2 EL Erdussoel

Das Hendl in Portionsstücke teilen und durch die Haut bis in das Fleisch mehrfach einkerben, damit die Gewürze besser einwirken können. Alle Ingredienzien vermengen, das Hendl mit dieser Marinade einreiben, bei geschlossenem Deckel wenigstens 1 Stund ziehen. Bratrost vorwärmen bzw. Holzkohlenglut vorbereiten. Damit die Hühnerstücke durchgebraten sind, ehe die Haut zu stark bräunt, sollte man sie in reichlichem Abstand von der Hitzequelle grillen. Mit Marinade bzw. zusätzlichen Öl bepinseln, die Stückchen immer wiede auf die andere Seite drehen. Garprobe herstellen, indem man das Gelenk einer Keule mit einem scharfen Küchenmesser ansticht.

Austretender Saft muss klar, nicht mehr rötlich sein.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gegrilltes Hendl Mit Scharfen Gewürzen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche