Gegrilltes Gemüse 6

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 sm Rotkraut
  • 1 Fenchel
  • 1 Entkernte und in 3, 5 cm große Würfel geschnittene, orangefarbene P
  • 1 Halbierte und in Scheibchen geschnittene Melanzani
  • 2 Diagonal in dicke Scheibchen geschnittene Zucchini
  • Olivenöl (zum Bestreichen)
  • 6 Ca. 15 cm lange, 8 Stunden in Wasser eingeweichte Rosmarinzweige
  • Salz
  • Pfeffer

Ein tolles Zucchini-Rezept für jeden Geschmack:

1. Rotkraut auf ein Schneidebrett legen und in der Mitte durch den Stiel durchschneiden. Jedes Stück viermal so teilen, dass ein Stück Stiel stehen bleibt, das die Blätter zusammenhält.

2. Fenchel auf die gleiche Art wie das Rotkraut vorbereiten.

3. Rotkraut und Fenchel in kochend heissem Wasser 3 min blanchieren.

Gut abschütten.

4. Jedes Gemüsestueck in der Mitte mit einem Holzspiess durchstechen.

5. Auf jeden Rosmarinzweig ein Stück orangefarbenen Fenchel, Rotkraut, Paprika, Melanzani und Zucchini spiessen, Den Rosmarin dabei durch die Löcher schieben.

6. Grosszügig mit Olivenöl bestreichen und mit ausreichend Salz und Pfeffer würzen.

7. Auf einem heissen Bratrost 8-10 Min. unter gelegentlichem Wenden grillen. Sofort zu Tisch bringen.

Rosmarinzweige können als Pinsel zum Bestreichen und als Spiesse benutzt werden. Rosmarinzweige zuvor einweichen, um die Zubereitungszeit zu verringern.

Dessert. Bananen-, Mango-, Pfirsich-, Erdbeer-, Apfel- und Birnenstücke auf einen eingeweichten Holzspiess spiessen und über der ausgehenden Glut grillen. Gegen Ende der Grillzeit mit Zuckersirup bestreichen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Gegrilltes Gemüse 6

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche