Gegrilltes Fischfilet mit Bratkartoffeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Fisch:

  • 300 g Festes weisses Fischfilet, z.B. Viktoriabarsch
  • 1 Zitrone (Saft)
  • Pfeffer
  • Salz

Bratkartoffeln Aus:

  • Erdäpfeln, feste Sorte
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Teelöffel Gerebelter Rosmarin
  • Pfeffer
  • Salz

Beilage:

  • 1 sm Radichio
  • Pfeffer
  • Salz

Sauce:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Speck (gewürfelt)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 bowl Eierschwammerln
  • Pfeffer
  • Salz
  • 3 EL Schlagobers
  • Saucenbinder

1. Den Fisch spülen und mit dem Saft einer Zitrone betreufeln, mit Pfeffer und Salz herzhaft würzen und minestens 1/2 Stunde abgekühlt stellen.

2. Die Bratkartoffeln kochen. Die Erdapfel abschälen und in nicht zu kleine Stückchen schneiden, am besten der Länge nach vierteln. In heissem Olivenöl Farbe annehmen, würzen und bei aufgelegtem Deckel und kleiner Temperatur gardünsten. Hin und wiederholt auf die andere Seite drehen. Das dauert wenigstens eine halbe Stunde.

3. Den Bratrost vorwärmen. Die fertigen Erdäpfeln aus der Bratpfanne nehmen und warmstellen. Die Bratpfanne nochmal erhitzen. Den Radichio halbieren, den Wurzelansatz keilförmig entfernen. Den Blattsalat mit der Schnittfläche nach unten in die Bratpfanne legen und anbraten. Würzen und bei aufgelegtem Deckel und kleiner Temperatur warm werden.

4. Den Fisch in einer Bratpfanne mit ein wenig Olivenöl unter den Bratrost schieben und von jeder seite in etwa 6 min grillen. Die Zeit hängt von der Dicke des Fischfilets ab.

5. Den Radichio aus der Bratpfanne nehmen und mit den Erdäpfeln warmhalten. Die Zwiebel, Knoblauchzehe sowie den Speck in der Bratpfanne Anraten, die Schwammerln mit der Flüssigkeit hinzfügen, zum Kochen bringen, das Schlagobers aufgießen, würzen und bei kleiner Temperatur ein wenig leicht wallen. Mit dem Saucenbinder binden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gegrilltes Fischfilet mit Bratkartoffeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche