Gegrilltes Filetsteak von dem Strauss mit Knoblauchsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Filetsteaks ( ss ungefähr 200 gr)
  • 2 Ganze Knoblauchzwiebeln, zerteilt, die Zehen nicht abschälen
  • 0.5 Teelöffel Wacholderbeeren (zerstossen)
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner (zerstossen)
  • 250 ml Rotwein
  • 3 Schalotten in Scheibchen geschnitten bzw. 1/2 kleine Zwiebeln feingehackt
  • 500 ml Ungesalzener brauner Fond bzw. Hühnersuppe

Das Backrohr auf 240 °C (Gasherd Stufe 5-6) vorwärmen. Die Knoblauchzehen in eine kleine Gratinform Form und im Backrohr 20 bis 30 Min. gardünsten, bis sie sehr weich sind; dann zum Abkühlen zur Seite stellen. Die zerstossenen Wacholderbeeren und den Pfeffer in einer kleinen Backschüssel vermengen. Die Gewürzmischung auf beiden Seiten in jedes Steak drücken, dann das Fleisch bei Zimmertemperatur zur Seite stellen. Den Wein in einen kleinen säurebeständigen Kochtopf gießen. Die Zwiebelstückchen oder evtl. Schalottenscheiben zufügen und die Mischung bei mittelhoher Hitze ungefähr 5 Min. machen, bis beinahe die ganze Flüssigkeit verdampft ist. Den Fond bzw. Die klare Suppe hinzfügen, die Flüssigkeit aufwallen lassen und ungefähr 5 Min. auf ein Viertel l reduzieren. Den Knoblauch aus der Schale drücken und gemeinsam mit der reduzierten Flüssigkeit zu einem glatten Püree zubereiten. Anschliessend die dickflüssige Knoblauchsauce in einem Kochtopf warm stellen. Die Straussensteaks auf jeder Seite ungefähr 3 Min. grillen, bis das Fleisch rosa gebraten ist. Dann gemeinsam mit der Knoblauchsauce zu Tisch bringen. Beilagenempfehlung: Gebackene Erdäpfeln

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gegrilltes Filetsteak von dem Strauss mit Knoblauchsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche